Scoring, Spielvorgabentabelle & Platzregeln

Golf Bludenz-Braz BY MATTHIAS RHOMBERG 002
Genießen Sie bei einem Spiel über 18-Löcher die imposante Bergkulisse der Lechtaler Alpen und erholen Sie sich aktiv in der beeindruckenden Naturlandschaft.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit auf der Golfanlage Bludenz-Braz, auf der Hunde angeleint erlaubt sind.

 

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des R&A RL, den ÖGV Vorgaben- und Spielbestimmungen und der aktuellen ÖGV Hardcardsowie den folgenden

Platzregeln
(Strafe für Verstoß: Grundstrafe)

  • Ungewöhnliche Platzverhältnisse – Regel 16:
    Alle E-Masten samt Sockel, Wege und Straßen mit künstlichen Oberflächen,
    Hütten, Schutzzaun Loch 15, Sprinkler, Holzschwellen – Bunker Loch 10,
    Interne Auspfähle (grün/weiß) beim Spielen der Bahnen 8 und 14, Drainagen, alle Blumenwiesen, …
  • Beim Treffen von elektrischen Leitungen, die über dem Platz verlaufen,
    und Isolatoren muss der Schlag straflos wiederholt werden – Regel 14.6
  • Penalty Areas bei Loch 7 und 14 – auch die Dropzonen können benützt werden
  • Die Steinmauer bei Bahn 9 und alle mit Rindenmulch angelegten Flächen gehören zum Platz – Regel 8.1a
  • Wald linke Spielbahnseite Loch 11 und 12 – Ist der Ball im Aus darf der Spieler,
    statt mit einem Strafschlag an die Stelle des letzten Schlags zurückzugehen,
    einen Ball mit zwei Strafschlägen droppen (siehe Musterplatzregel E5 und Aushang).
  • Spielverbotszone – Dogleg Loch 14 – ist rote Penalty Area (Betreten verboten) –
    der Spieler muss Erleichterung nach Regel 16.1f oder 17.1e in Anspruch nehmen

 

Etikette

  • Langsames Spiel ist unakzeptabel –
    spielen Sie im Zählspiel auf sichere und verantwortungsvolle Weise „Ready Golf“
  • Divots und Pitchmarken unbedingt ausbessern
  • Bunkerspuren beseitigen
  • Keine Übungsschwünge mit Bodenkontakt auf den Abschlägen
  • Das Vorrecht auf dem Platz wird durch das Spieltempo einer Spielergruppe bestimmt
  • An Wochenenden und Feiertagen haben 4-er Flights Vorrang
  • Hunde ausnahmslos an der Leine
  • Wir bitten um „Golferische Bekleidung“

 

Entfernungen
Fairway: Pfähle & Sprinkler – direkte Distanz – bis Anfang Grün
Green: Fahnenposition: rot-vorne, gelb-mittig, weiß-hinten

Achtung: Bis 8.00 Uhr haben Greenkeeper absoluten Vorrang!